Neuer Rückspiegel Grand Tracker von Puig

Der Hersteller von Granollers hat es geschafft, einen Spiegel zu entwickeln, der in das Retro-Bild der Mottorräder hineinpasst und dieses noch verstärken wird. Und doch ist der Spiegel in so hohen und neumodischen Materialien entwickelt, dass Qualität, Fu

Ein Hauptziel von Puig ist es, die Funktionalität und der ‘Schutz der Fahrer` in der Entwicklung des Spiegels mit viel Liebe zum Design zu kombinieren. Dieses Mal ist das Ziel des Designes auf Retro-Vintage-Motorradmodelle passend festgelegt, die dank der Attraktivität ihres Aussehens bei den Anwendern deutlich boomt. Dank der großen Akzeptanz des sorgfältigen Designs des Vorgängers, mit dem Tracker-Rückspiegel, entschied sich Puig für die weitere Erneuerung des Designs, indem er den Grand Tracker-Spiegel herausbrachte.

Der neue Grand-Tracker-Spiegel wird aus Billet-Aluminium gefertigt und anschließend eloxiert. Er kann sowohl in der Neigung als auch in der Höhe leicht eingestellt werden kann. Darüber hinaus ist es mit einem entspiegelten Glas ausgestattet, um Blendungen zu vermeiden und das Fahren für den Fahrer sicherer zu machen.

Es ist ein Spiegel, der für Lenker mit einem Innendurchmesser von 13 bis 18 mm geeignet ist, aber dank spezieller Puig-Adapter kann er an andere Motorradmodelle angepasst werden kann.

Auf der Suche nach der perfekten Design für die verschiedenen Motorräder bietet Puig zwei Ausführungen an: eloxiertes Aluminium oder schwarz.