Racing

Racing

Die Mannschaft von Repsol Honda bleibt stark

Álex Márquez beendete sein zweites Rennen nach Marcs Rücktritt, der nach der Operation am Dienstag kein Risiko eingehen wollte.

Der Red Bull Grand Prix von Andalusien hatte einen Hauptprotagonisten: Marc Márquez. Nach dem brutalen Sturz bei seinem spektakulären Comeback im letzten GP wurde der Repsol-Honda-Fahrer noch am selben Dienstag operiert. Allen Widrigkeiten zum Trotz erschien der Cervera-Fahrer an der Rennstrecke von Jerez, um an den Start zu gehen. Seine Anwesenhei...

Kategorien

Die Mannschaft von Repsol Honda bleibt stark

Álex Márquez beendete sein zweites Rennen nach Marcs Rücktritt, der nach der Operation am Dienstag kein Risiko eingehen wollte.

Der Red Bull Grand Prix von Andalusien hatte einen Hauptprotagonisten: Marc Márquez. Nach dem brutalen Sturz bei seinem spektakulären Comeback im letzten GP wurde der Repsol-Honda-Fahrer noch am selben Dienstag operiert. Allen Widrigkeiten zum Trotz erschien der Cervera-Fahrer an der Rennstrecke von Jerez, um an den Start zu gehen. Seine Anwesenhei...

Ein höchst unerwarteter Start

Nach monatelangen Warten auf die Rückkehr der Rennen und der Motorräder, erlitt Marc Márquez einen schweren Sturz und er musste notoperiert werden

245 Tage sind seit dem Ende der MotoGP Weltmeisterschaft 2019 vergangen und Marc Márquez hat sich den Champion titel erkämpft. Das Coronavirus hielt nicht vor den Grenzen von Spanien und erst recht blieb es nicht von den Rennstrecken fern. Dadurch wurden die Rennen verschoben, später dann ganz abgesagt. Monatelange Enttäuschung und Frustration wurd...

MOTORRÄDER SIND WIEDER DA

Die MotoGP- und WorldSBK-Saisons sind zurück. Wettbewerbe, an denen Puig mit den besten Teams der Startaufstellung teilnehmen wird.

Die Coronavirus-Krise kam gleich zu Beginn der Motorradsaison. Die Fans warteten darauf zu sehen, ob ihre Idole das grüne Licht und die karierte Flagge überqueren konnten oder nicht, aber das war nicht möglich. Das erste Rennen der Superbikes-Meisterschaft fand auf Phillip Island statt, doch die Ansteckungsgefahr zwang zur Absage des ersten MotoGP-...

WORLDSBK AUF PHILLIP ISLAND, AUSTRALIEN

KRT-Fahrer beenden erstes Rennen der Saison auf dem Podium

  Vom 28., 29. Feb bis 1. März fand der erste Termine für die WorldSBK-Saison 2020 statt, der wie jedes Jahr auf der Rennstrecke von Phillip Island in Australien stattfand.   Nach den ersten beiden offiziellen Testtagen zu Beginn der Woche, an denen die beiden KRT-Fahrer in ihrem Renntempo arbeiteten, fuhren Jonathan Rea und Alex...

Puig erneuert die technische Zusammenarbeit mit dem Kawasaki Racing Team

Das offizielle Kawasaki WorldSBK-Team und der Zubehörhersteller Puig haben ihren Kooperationsvertrag für die Saison 2020 verlängert.

Puig war der technische Ausrüster des Kawasaki Racing Teams in den Jahren 2017, 2018 und 2019, in denen das Team Green den Fahrer- und Herstellertitel in der Superbike-Weltmeisterschaft erhielt.   Biel Roda, Marketing Manager von KRT, hat die kommerzielle und technische Zusammenarbeit mit dem Hersteller hervorgehoben: „Unsere Beziehung z...

Moto GP in Valencia

HRC feiert die Triple Crown und Jorge Lorenzo verabschiedet sich

Am vergangenen Wochenende wurde der letzte Termin der Saison 2019 mit dem Grand Prix in der valencianischen Gemeinschaft auf der Strecke von Ricardo Tormo gefeiert. Das Hauptmerkmal hatte dieses Wochenende Jorge Lorenzo. Dieser hatte einige Tage zuvor erst seinen Rücktritt verkündet. Es war letzten Donnerstag bei einer großen Pressekonferenz mit...

Moto GP in Malaysia

Márquez steigt immer noch nicht vom Podium

Am 1., 2. und 3. November fand auf dem Sepang Circuit in Malaysia das vorletzte Event der Moto-GP-Weltmeisterschaft statt.   Die Streckenaktivität begann am Freitag mit dem freiem Training. Marc Márquez und Jorge Lorenzo belegten unter extremen Hitzebedingungen die Plätze sechs und 17.   Am Samstag verbesserten die HRC-Piloten...

Moto GP in Australien

Marc Márquez schlägt weiterhin Rekorde

Am 25., 26. und 27. Oktober fand der vorletzte Termin der Saison auf der australischen Rennstrecke von Phillip Island statt.   Am Freitag begann der Trubel auf der Strecke, auf der Marc Márquez und Jorge Lorenzo unter wechselnden Bedingungen um den sechsten bzw. den 16. Platz kämpften.   An diesem Wochenende erlebten die Fahre...