Motorräder

Aprilia

Aprilia wurde 1945 mit der festen Absicht gegründet, den italienischen Bürgern Mobilitätslösungen anzubieten. Im Laufe der Zeit und angesichts des Erfolgs seiner Motorroller beschloss das Unternehmen, den Sprung zur Herstellung von Sportmotorrädern zu wagen.

Modelle wie die 660er und die V4-Reihe bilden eine Produktreihe, welche einen aggressiven und sportlichen Charakter in den Vordergrund stellt.