Racing

Teams

KAWASAKI RACING TEAM | WORLDSBK

Das renommierte Kawasaki Racing Team will auch in dieser Saison hart arbeiten. Es wird dies Hand in Hand mit Puig als Sponsor und technischem Ausrüster im fünften Jahr in Folge tun.

Das katalanische Team ist bereit, dem in sie gesetzten Vertrauen als offizielles WorldSBK-Team von Kawasaki, KRT, gerecht zu werden. Zusammen mit dem mehrfachen Weltmeister Jonathan Rea und Alex Lowes haben sie eine lange Liste von Fahrer-, Hersteller- und Team-Meistertiteln. Mit allen wichtigen Zutaten an Ort und Stelle wird 2021 ein weiteres großartiges Jahr für die Kawasaki Familie werden.

Mehr Informationen:
https://kawasakiracingteamworldsbk.com/

JONATHAN REA

Wenn wir einen Blick auf die Karriere des englischen Fahrers werfen, können wir zunächst seine erstaunliche Saison 2015 hervorheben, die 14 Siege bei insgesamt 23 Podiumsplätzen und einen lange vor Saisonende errungenen Meisterschaftssieg beinhaltete.

2016 war Rea in seinem zweiten Jahr bei Kawasaki ein klarer Champion, erzielte neun Siege und knackte dabei fast wieder die magische 500-Punkte-Grenze.

Nach einem solchen Start in seine Kawasaki-Karriere war die Möglichkeit eines weiteren Titels im Jahr 2017 real, aber seine Leistungen mit der Ninja ZX-10RR übertrafen seine kühnsten Träume, indem sie Geschichte schrieben, und das in mehrfacher Hinsicht. Er fügte sogar die Fähigkeit hinzu, ziemlich regelmäßig Siege in der Tissot Superpole zu erringen, um seine wachsende Palette an Talenten zu erweitern.

Jetzt steht Rea vor einer weiteren Herausforderung, und dieses Mal mit deutlich niedrigeren Motordrehzahlen am oberen Ende seiner Ninja ZX-10RR, aufgrund neuer technischer Vorschriften. Vier Siege in Folge wären für diesen Fahrer und den japanischen Hersteller, der ihn begleitet, eine weitere Stufe des Erfolgs.

Im Jahr 2020 gewann Rea seine sechste WorldSBK-Meisterschaft in Folge und dieses Jahr kann er sich keine geringere Herausforderung stellen, als die siebte Meisterschaft in Folge zu gewinnen.

ALEX LOWES

Nachdem er die WorldSBK-Saison 2019 auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung beendet und damit die beste Meisterschaftsplatzierung seiner bisherigen Karriere erreicht hatte, war Alex Lowes eine verlockende Wahl für das offizielle KRT-Team, um Teil des Werksfahrer-Aufgebots zu werden. Vor einer weiteren neuen Kampagne. So beginnt die Geschichte von Alex Lowes bei Kawasaki im Jahr 2020 mit seiner Neuverpflichtung durch das amtierende Meisterteam, dem Kawasaki Racing Team.

Nach seinem Sieg in der Britischen Superbike-Meisterschaft 2013 hat der erfahrene Fahrer die letzten 8 Saisons in der WorldSBK-Startaufstellung verbracht. In dieser Saison wird er dies wieder an Bord der Ninja ZX-10RR tun.

Innerhalb der Kawasaki WorldSBK hat er fünf aufeinanderfolgende Meisterschaftssiege in allen möglichen Kategorien errungen: Fahrer, Hersteller und Teams. Lowes hat eine großartige Gelegenheit, sein ganzes Können auf dem höchsten Level des evolutionären Rennsports zu zeigen.

KAWASAKI NINJA ZX-10RR

Die jüngste Zulassung des Basismodells für die WorldSBK erfolgte 2019, wobei wichtige Motorelemente der RR-Straßenmaschine einen Leistungsschub erhielten, der sowohl auf als auch neben der Rennstrecke Vorteile brachte.

Es wurden Titan-Pleuel eingeführt, die die Gesamtträgheit des Motors reduzieren und einen größeren Drehzahlbereich ermöglichen. Als Standardmaschine gewann die ZX-10RR zusätzliche 600 Umdrehungen pro Minute an der Spitze des Drehzahlbereichs. Dadurch konnte der Motor in der WorldSBK-Spezifikation etwas von der Spitzenleistung zurückgewinnen, die er durch die unerwünschten Änderungen des technischen Reglements für die Saison 2018 verloren hatte.

Ein Finger-Follow-Ventilbetätigungssystem wurde 2019 ebenfalls eingeführt, um die höheren Drehzahlen zu ergänzen, mit einer DLC-Beschichtung (Diamond Carbon) auf den Schleppern, um die Reibung zu reduzieren und die Haltbarkeit zu verbessern.

Es gab keine neue Basismodell-Homologation für die Saison 2020, aber der Fluss an Entwicklungsteilen und Ideen hört im Streben nach höherer Leistung nie auf. Daher wurde die 2020er WorldSBK-Maschine seit dem Ende einer weiteren erfolgreichen Kampagne 2019 auf neue Komponenten und Ideen getestet.

Die begehrteste Kawasaki im WorldSBK-Fahrerlager präsentiert sich 2021 mit einem neuen Design, das von den 90er Jahren inspiriert ist. In Kombination mit der neuen Verkleidung und der Aerodynamik hat die neue Ninja ZX-10RR einen völlig neuen und frischen Look.

ACHIEVEMENT

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
    • KAWASAKI RACING TEAM | WORLDSBK

      JONATHAN REAS SECHSTE FOLGENDE MEISTERSCHAFT

      HERSTELLERMEISTERSCHAFT FÜR KAWASAKI

    • MOTOGP WORLD CHAMPION MIT MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM

      WSBK-WELTMEISTER MIT JONATHAN REA - KAWASAKI PROVEC RACING TEAM

    • MOTOGP WORLD CHAMPION MIT MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM

      WSBK-WELTMEISTER MIT JONATHAN REA - KAWASAKI PROVEC RACING TEAM

      BRITISCHER SUPERBIKE-WELTMEISTER MIT LEON HASLAM

      SUPERSPORT 300 WELTMEISTER MIT ANA CARRASCO

    • MOTOGP WORLD CHAMPION MIT MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM

      WSBK-WELTMEISTER MIT JONATHAN REA - KAWASAKI PROVEC RACING TEAM

    • MOTOGP WORLD CHAMPION WITH MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM
    • RUNNER-UP MOTO2 MIT ALEX RINS - PAGINAS AMARILLAS HP40 TEAM
    • MOTO3 WELTMEISTER MIT ALEX MARQUEZ - ESTRELLA GALICIA 0,0 TEAM
    • MOTO2 WELTMEISTER MIT POL ESPARGARÓ - PONS TUENTI HP40 TEAM

      RUNNER-UP-MOTO3 MIT ALEX-RINS - ESTRELLA GALICIA 0,0 TEAM

    • MOTO2 WELTMEISTER MIT MARC MARQUEZ - REPSOL CATALUNYA CAIXA TEAM

    • RUNNER-UP-MOTO2 MIT MARC MARQUEZ - REPSOL CATALUNYA CAIXA-TEAM